Des Kunstingenieurs Manga-Werkstatt

Aus Liebe zum Geschichtenerzählen!

VJ - Neues Manga-Projekt


Story und Charaktere © The Art Engineer

Status: Die letzten beiden Kapitel der Reinzeichnungen sind in Arbeit.

"VJ" ist das Manga-Projekt, an dem ich gerade arbeite. Die Story umfasst knapp 400 Seiten, die Veröffentlichung erfolgt als gedrucktes Buch.
mehr erfahren

Verpartnert mit Zazzle.de

Schaut mal bei Zazzle vorbei...

... in des Kunstingenieurs Art-Nouveau-Werkstatt!

Neue Produkte: Smartphone-Hüllen im Dornröschen-Stil!

Ihr könnt ab jetzt meine Bilder und Designs bei Zazzle.de kaufen!.
Bei Zazzle kriegt ihr alle möglichen schönen Sachen von Geschenkpapier über Kissen bis hin zu Visitenkarten usw.
Das Tolle daran ist: Die Sachen sind alle individuell gestaltet. In diesem Falle von mir. Aber wenn ihr schon mal dort seid, könnt ihr auch Sachen selbst gestalten. Es ist super einfach, und es macht Spaß!

die neuesten Designs anschauen

Neuigkeiten

16.08.17
Neu: Der Google Übersetzer-Knopf.

Er ist rechts oben in der Ecke.
Ich habe ihn da hingesetzt für alle, die nicht so gut englisch oder deutsch lesen können. Der Google Übersetzer ist zwar nicht perfekt, aber er scheint dazuzulernen, je öfter man ihn benutzt. ^_^
Die Google Übersetzer-Version öffnet sich in einem neuen Browser-Fenster.
 
Der Google Übersetzer macht es möglich, dass ihr meine FF7-Doujinshi in eurer Muttersprache lesen könnt. Es wird allerdings eine Weile dauern, bis alle Kapitel von "Sink" und "Faith" für die Übersetzung verfügbar sind. Aber "Butterfly Symphony" ist schon vollständig!
übersetzen und lesen
 

 
Ein Hinweis noch: Der Google Übersetzer arbeitet am besten mit Google Chrome (na klar). Firefox hat Schwierigkeiten mit dem Seitenlayout.

19.07.17
Willkommen zum neuen Webdesign.

Hier ist er, der neue Stil.
Der Fokus liegt jetzt auf der geheimnisvollen Story namens "VJ". Es wird allerdings noch eine Weile dauern, bis die Story fertig ist:
die letzten beiden Kapitel fehlen noch (entspricht etwa einem Viertel der Story), dann müssen noch Feinheiten ergänzt werden (sämtliche Gesichter sind bislang nur mit Bleistift vorgezeichnet, um Korrekturen möglich zu machen), und dann folgt noch die digitale Nachbearbeitung. Und natürlich der Text. Und die Druckvorstufe ist nochmal ein ganz eigenes Thema. Von der Vermarktung will ich noch gar nicht reden.
 
Ich habe also noch reichlich zu tun.
Aber in der Zwischenzeit lohnt sich ein Blick auf meine neue kleine Unternehmung bei Zazzle.de.